Kreatives Tagebuch

  Startseite
    Filzen
    Spinnen
    Färben
    Stricken
    Weben
    Häkeln
    Nähen
    Malen
    Holz
    Ton
    Workshops
    Besonderes
    Anleitungen
  Über...
  Archiv
  Bezugsquellen
  Zitate
  Fragebogen - Überraschung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Mein Shop
   DaWanda
   ArtYarnies
   SkulpTour - creative wood working
   FUN
   Yarnmuseum
   Spinnwebe
   Das Lavendelschaf
   Pluckyfluff
   Andrea
   Andrea Mondkind
   Anke
   Angela
   Angelika
   Antje
   Arlene
   Astrid tulibri
   Bea
   Bettina
   Birgit
   Birte
   Cecie
   Claudinchen
   Colette
   Dago
   Dorothea
   Ev
   Garnprinzessin
   Gudrun
   Ingrid
   Iris
   Iris-Hippolana
   Jademond
   Jinx
   Judith
   Jule Wollfrosch
   Karin
   Katarina
   Kathi
   Kathrin
   Katty
   Kirsten
   Laaraa
   Linnea
   Maartje
   Ostzicke
   Renate
   Rita 2
   Sabine
   Sara
   Spinne
   Tanja
   Tanja 2
   Uta
   Wollmops
   Wollpoldi



https://myblog.de/anaj

Gratis bloggen bei
myblog.de





Milchschaf Effektgarn angestrickt

Ich konnte es nicht lassen...

2.7.06 15:26


Urlaubspause :-)

Ich weiß nicht, was mit meinem Zuhause-PC los ist... er lässt mich einfach nicht ins Netz. Also nur ganz kurz vom PC meinem Sohnes aus: Die nächsten zwei Wochen wird hier nicht viel passieren - ich habe nämlich URLAUB und fahre am Samstag mit Rainer, meinem Spinnrad Tom, unseren Fahrrädern und Malsachen im Gepäck in ein Ferienhäuschen in der Nähe von Brandenburg. Die frühen Morgenstunden werde ich für eine ausstehende Arbeit im Rahmen des Studiums nutzen, aber der Rest des Tages dient unserer Erholung. Schöne Tage allen!
6.7.06 16:28


Pommernwolle = Lieblingswolle

Seit gestern sind wir aus dem Faulenzer-Urlaub zurück... Das wunderbarste Urlaubswetter, das man sich so vorstellen kann - Sonnenschein satt + endlich mal so lange am Spinnrad sitzen, wie ich will + kochen und genießen + herumtrödeln...
(Gearbeitet habe ich auch: Mein Bericht über eine abgeschlossene Einzeltherapie ist fertig der über die Gruppentherapie fehlt noch )
Diese Wolle entwickelte sich zu meiner absoluten Lieblingswolle! Sie ist so weich, dass man sie auf der nackten Haut tragen MUSS. Um die Weichheit zu erhalten, habe ich sie im langen Auszug gesponnen. Das Ergebnis sind gut 700 Gramm der hellgrauen und ca. 800 Gramm der mittelgrauen Pommernwolle.



Aus der hellgrauen soll eine RVO-Strickjacke mit Kapuze werden. Allerdings muss ich erst herausfinden, wie eine Kapuze gestrickt wird. Eine Knopfleiste habe ich ebenfalls noch nicht gestrickt. Für hilfreiche Links wäre ich dankbar
23.7.06 10:56


Pullover KUNTERBUNT

Hier ist er nun - mein KUNTERBUNT-Pullover aus handgefärbter und -gesponnener Milchschafwolle... Das gute Stück wiegt gerademal 320 Gramm und trägt sich wunderbar. (Allerdings wird er jetzt im Kleiderschrank den Sommerschlaf antreten und auf passende Temperaturen warten :-)

29.7.06 11:42


Pommernjacke angestrickt

Ich bin ganz furchtbar undiszipliniert Eigentlich müsste ich an meiner Arbeit schreiben... Wenn ich in der Woche gegen halb sechs nach Hause komme, bin ich nämlich so k.o., dass ich mich einfach nicht mehr konzentrieren kann und langsam läuft mir die Zeit davon. Aber was mache ich stattdessen? Stricke fröhlich an der Pommernjacke... Als Raglan von oben, mit asymmetrischer Knopfleiste... Passende Knöpfe werde ich aus ziegelrot ausbrennendem Ton selbst herstellen und mit weißer, grauer und schwarzer Engobe bemalen, anschließend Muster einritzen. Eine Kapuze bekommt das gute Stück auch noch. Gudrun hat mir eine schöne Anleitung dafür zugemailt. Ein gewinktes Dankeschön an Dich!

30.7.06 12:53


s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung