Kreatives Tagebuch

  Startseite
    Filzen
    Spinnen
    Färben
    Stricken
    Weben
    Häkeln
    Nähen
    Malen
    Holz
    Ton
    Workshops
    Besonderes
    Anleitungen
  Über...
  Archiv
  Bezugsquellen
  Zitate
  Fragebogen - Überraschung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Mein Shop
   DaWanda
   ArtYarnies
   SkulpTour - creative wood working
   FUN
   Yarnmuseum
   Spinnwebe
   Das Lavendelschaf
   Pluckyfluff
   Andrea
   Andrea Mondkind
   Anke
   Angela
   Angelika
   Antje
   Arlene
   Astrid tulibri
   Bea
   Bettina
   Birgit
   Birte
   Cecie
   Claudinchen
   Colette
   Dago
   Dorothea
   Ev
   Garnprinzessin
   Gudrun
   Ingrid
   Iris
   Iris-Hippolana
   Jademond
   Jinx
   Judith
   Jule Wollfrosch
   Karin
   Katarina
   Kathi
   Kathrin
   Katty
   Kirsten
   Laaraa
   Linnea
   Maartje
   Ostzicke
   Renate
   Rita 2
   Sabine
   Sara
   Spinne
   Tanja
   Tanja 2
   Uta
   Wollmops
   Wollpoldi



https://myblog.de/anaj

Gratis bloggen bei
myblog.de





Filzen

Der Name...

...dieser Filztasche lautet GRAUE MAUS









Die Maße (und die Fotos vom Kammzug - winke Tanja!) muss ich nachtragen, denn jetzt geht's erstmal zur Arbeit. Euch einen schönen Tag!
29.7.08 07:14


Kleinkramtäschchen...

...kann man nie genug haben, oder!? Hier ein Sortiment der kleinen Begleiter:



Und nochmal einzeln:



Mit eingefilzten Leinenfasern...





...oder aufgestickten Perlen:



18.7.08 06:59


Hausschuhe mit Geheimversteck...

Mein Neffe Fabian feiert heute auf dem Bauspielplatz seinen 10. Geburtstag. Auf seinem Wunschzettel stand: "Von Jana wünsche ich mir Filzhausschuhe und ein bischen Wolle..." Was sagt Ihr dazu?

Natürlich soll er die Hausschuhe bekommen Und es sind nicht irgendwelche, sondern Hausschuhe mit Geheimversteck. Der bunte Filz, der die Oberseite der Schuhe ziert, ist nämlich jeweils eine kleine Tasche. (Aber nicht verraten! Das sollen nämlich nur Fabian und ich wissen.) Dort werde ich ihm die Anleitung für ein Wollratespiel und ein Geburtstagsbriefchen verstecken. Schließlich wird man nur einmal 10... Zur besseren Haltbarkeit habe ich eine Sohle aus Leder aufgenäht.





Zum Wollratespiel: Außerdem bekommt Fabian ein buntes Kistchen mit vielen Fühlprobentütchen, auf denen jeweils eine Nummer steht. Im Deckel der Kiste ist dann die Auflösung. Dort steht zu jeder Nummer die passende Faser und die Herkunft. Zum Fühlen und Angucken habe ich besonders eindrucksvolle Fasern herausgesucht - z. B. Norsk Spaelsau mit dem tollen Farbenspiel, Gotlandlöckchen, Wensleydale-Locken, Lammwolle vom Schaf seiner Tante, Schlittenhundwolle, Angora, Seide usw. Und ich weiß, dass er sich darüber wirklich freuen wird. Ist halt ein ganz besonderer Junge!
13.7.08 08:14


Noch gar nicht gezeigt...

...habe ich dieses Objekt aus Schwemmholz und gefilzten Kugeln. Es ist bereits vor meinem Urlaub entstanden und hängt jetzt im Arbeitszimmer.



15.6.08 10:53


Blumengruß zum Wochenende

Diese naturfarbenen Blüten bestehen aus Merinowolle mit aufgefilzter Tussahseide bzw. lichtgrauer Angorawolle und aufgefilzter Baumwolle. Die Angora-Fasern waren superkurz, einige unter einem Zentimeter und damit zum Spinnen ungeeignet. Fein, dass es noch weitere Verarbeitungsmöglichkeiten gibt!



Und hier die versprochene Blütenranke für Kathi:



Ein schönes und erholsames Wochenende!
14.6.08 15:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] s




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung